Girokontoantrag > Kontoeröffnung

Kontowechsel jetzt schnell erledigt!

Ein Kontowechsel – so einfach wie nie! Zum 18. September 2016 trat das Zahlungskonten-Gesetz in Kraft. Mit dem Zahlungskonten-Gesetz wird die Richtlinie 2014/96/EU, vom Europäische Parlament und dem Rat der EU umgesetzt. Wer jetzt seine Hausbank wechseln möchte, kann dies nun schneller und leichter abwickeln als bisher. Die Gründe für einen Kontowechsel sind sehr vielfältig, aber meist ist es der Ärger über neu erhobene Kontoführungsgebühren oder sonstiger neuer kostenpflichtiger Dienstleistungen.

Kontowechsel: Nicht ohne Vergleich der Anbieter!

Kontowechsel ab September 2016 leichter durch Zahlungskonten-Gesetz, © MH, girokontoantrag.de
Kontowechsel jetzt schnell erledigt!

Bisher bedeutete das Wechseln des Girokontos einen recht erheblichen Aufwand. Der Bankkunde musste sich akribisch durch seine Kontoauszüge arbeiten, um jede einzelne  Verbindlichkeit zu erfassen und umzumelden. Behilflich war dabei bis jetzt nur die neue Bank.

Vergleichen Sie jetzt die Angebote: Girokontovergleich

Das neue Zahlungskonten-Gesetz verpflichtet nun die bisherige Bank, dem Kunden sämtliche erfassten Daten der letzten Monate zu Verfügung zu stellen. Für diese Kontowechselhilfe ermächtigt der Kunde per Formular beide Banken bestimmte Leistungen für ihn auszuführen, sprich: Weiterlesen Kontowechsel jetzt schnell erledigt!

Basiskonto – Recht für Jedermann

Seit dem 19.06.2016 hat jeder Bürger in Deutschland das Recht, ein Basiskonto zu eröffnen. Der Besitz eines Girokontos ist nun auch für Wohnungslose, Asylsuchende und Menschen mit Duldung möglich. Banken dürfen niemanden die Eröffnung eines Girokontos verweigern, sofern er volljährig ist. Bisher gab es zwar seit 1995 eine Selbstverpflichtung der Banken in Deutschland ein Jedermann-Konto anzubieten, aber die Umsetzung gestaltete sich nicht zufriedenstellend. Zu oft wurden Kunden abgelehnt, weil sich Banken auf das Geldwäschegesetz beriefen, das vom Kunden einen festen Wohnsitz verlangt. Allein einige Sparkassen und Volksbanken gewährten diesem Personenkreis bisher eine Girokontoeröffnung.

Basiskonto – Recht auf Girokonto für alle

 

Basiskonto - Recht auf Girokonto für Jedermann, © Robert Hoetink, girokontoantrag.de
Basiskonto – Recht für Jedermann

Mit diesem Zahlungskontengesetz wird die Richtlinie 2014/96/EU, vom Europäische Parlament und dem Rat der europäischen Union durchgesetzt. Diese Vorschriften beinhalten die Transparenz und Vergleichbarkeit von Entgelten, die Verbrauchern für ihre in der EU gehaltenen Zahlungskonten in Rechnung gestellt werden, Bedingungen für einen Wechsel des Zahlungskontos innerhalb eines Mitgliedstaats sowie Vorschriften zur Erleichterung der grenzüberschreitenden Zahlungskontoeröffnung für Verbraucher. Das bedeutet, dass es jedem EU-Bürger ermöglicht werden muss ein Girokonto zu eröffnen und zu führen. Weiterlesen Basiskonto – Recht für Jedermann