Girokontoantrag > Nachrichten-Girokontoantrag > Kostenfrei Geld abheben ist machbar!

Kostenfrei Geld abheben ist machbar!

Eine gängige Methode vieler Geldinstitute ist es, zum Nachteil für den Kunden, an der Gebührenschraube zu drehen. Zu den bereits bekannten öfters angewandten Gebühren gehören die Kontoführungsgebühren, Kosten für eine beleghafte Überweisung oder auch die Gebühr für die Kreditkarte. In diesen Reigen fügt sich auch die

Kostenlos Geld abheben, © pusteflower9024, girokontoantrag.de
Kostenfrei Geld abheben ist machbar!

Gebühr beim Geld abheben am bankeigenen Geldautomaten ein. Eine kostenlose Bargeldversorgung war lange Zeit unumstritten und gehörte selbstverständlich zur Kontonutzung dazu. Zu den ersten Bankkunden die eine Gebühr beim Geld abheben am bankeigenen Geldautomaten zahlen müssen, zählen die Kunden der Sparkassen sowie der Genossenschaftsbanken. Dort richtet sich die Gebühr nach dem vorliegenden Kontomodell oder auch nach der Höhe der monatlich vereinbarten Buchungsposten. Um die hohen Verwaltungskosten der Geldinstitute zu kompensieren, muss immer wieder frisches Geld her. Nur die Verwaltung eines Geldautomaten kostet den Banken z.B. bis zu 10.000€ im Jahr. Die Gründe für die Erhebung der verschiedensten Gebühren sind vielfältig, meist bedingt aber eine Niedrigzinsphase, ausgelöst durch die Europäische Zentralbank, ein solches Vorgehen. Viele Geldinstitute stehen dann unter massiven Druck, denn die zu zahlenden Negativzinsen lassen keinen Spielraum für Zinsüberschüsse bzw. Gewinne mehr zu.

Kostenfrei Geld abheben ist machbar!

Einen anderen Grund für die Gebühr beim Geld abheben sehen indes einige Finanzexperten. Die Bargeldversorgung ihrer Kunden stellt für die Geldinstitute einen enormen Kostenfaktor dar. Günstiger ist es daher, die Kunden zum bargeldlosen Zahlen umzuerziehen. Allerdings ist so eine Umerziehung zumindest in Deutschland schwierig, denn hierzulande ist Bargeld immer noch das beliebteste Zahlungsmittel. Statt sich öfters mit kleinen Bargeldbeträgen zu versorgen, soll der Bankkunde die Möglichkeit der Kartenzahlung noch mehr nutzen.

Wenn Sie ebenfalls von der Gebührenzahlung beim Geld abheben am Geldautomaten Ihrer Hausbank betroffen sind, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten darauf zu reagieren:

  • Nachfrage bei der Hausbank, ob ein anderes Kontomodell zur Verfügung steht. Aber Vorsicht, das dabei nicht andere Gebühren enthalten sind.
  • Ein Großteil der Supermärkte, wie z.B. REWE, ALDI-Süd oder Edeka, bieten meist ab einem Einkaufswert von 20€, die Auszahlung von bis zu 200€ an. Wer Kunde einer Bank ist, die der -Cashgroup- angehört, funktioniert die Bargeldversorgung auch an den Shell-Tankstellen. An den genannten Möglichkeiten ist dabei nur die Girocard (EC-Karte) erforderlich.
  • Eine weitere Option zum kostenfreien Geld abheben ist der Einsatz der Kreditkarte. Je nach Kreditkartengesellschaft, dem vereinbartem Limit für die Kreditkartennutzung und dem entsprechenden Geldautomaten, entstehen hier keine Gebühren.
  • Wenn der Kunde aber grundsätzlich nicht mit den Serviceleistungen seiner bisherigen Bank zufrieden ist, dann sollte er sich nach einem anderen Kreditinstitut umsehen. Am besten geeignet ist dafür ein unabhängiger Girokonto-Vergleich.

Ein Vergleich der Sie nichts kostet und nur wenige Augenblicke dauert…

 

Zahlungseingang/Monat:
Euro
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittliches Guthaben:
Euro
an
Durchschnittliches Minus:
Euro
an
Tagen
Zahlungseingang: 1200 € / Guthaben: 1000 € an 30 Tagen
PSD Bank Nürnberg
PSD GiroDirekt
0,00 €
Kosten pro Jahr
norisbank
Top-Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
N26
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Openbank
Girokonto Open
0,00 €
Kosten pro Jahr
ING
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
o2 Banking
o2 Banking
0,00 €
Kosten pro Jahr
HypoVereinsbank
HVB PlusKonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Consorsbank
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
1822direkt
Girokonto Klassik
0,00 €
Kosten pro Jahr
TARGOBANK
Online-Konto
0,00 €
Kosten pro Jahr
1822MOBILE
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Consorsbank
Girokonto inkl. optionaler Girocard
12,00 €
Kosten pro Jahr
Postbank
Giro direkt
22,80 €
Kosten pro Jahr
Tomorrow Bank DE
Tomorrow Now
36,00 €
Kosten pro Jahr
Postbank
Fohlen-Konto
46,80 €
Kosten pro Jahr
N26
N26 Smart
58,00 €
Kosten pro Jahr
HypoVereinsbank
HVB AktivKonto
63,80 €
Kosten pro Jahr
Postbank
Giro plus
70,80 €
Kosten pro Jahr
Tomorrow Bank DE
Tomorrow Change
84,00 €
Kosten pro Jahr
bunq
bunq easyMoney Personal
95,88 €
Kosten pro Jahr
TARGOBANK
Komfort-Konto
107,40 €
Kosten pro Jahr
PayCenter
JCB Girokonto
107,88 €
Kosten pro Jahr
N26
You Girokonto
118,80 €
Kosten pro Jahr
Postbank
Giro extra plus
130,80 €
Kosten pro Jahr
HypoVereinsbank
HVB ExklusivKonto
178,80 €
Kosten pro Jahr
Tomorrow Bank DE
Tomorrow Zero
180,00 €
Kosten pro Jahr
bunq
bunq easyGreen Personal
203,88 €
Kosten pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 09.12.2021. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2021 financeAds.net