Girokontoantrag > Banken > Hanseatic Bank
Hanseatic Bank GmbH & Co. KG, girokontoantrag
Hanseatic Bank GmbH & Co. KG

Die Hanseatic Bank

Die Hanseatic Bank hat ihrer Firmensitz in Hamburg und ist eine Tochter der “Société Générale”. Die SG (Société Générale) gehört neben der Crédit Lyonnais und der BNP Paribas zu den ältesten und bedeutendsten Banken Frankreichs. In Deutschland arbeitet die Hanseatic Bank als Privatbank in der Rechtsform einer GmbH & Co. KG. Sie unterhält in zehn Regionen des Landes (Stuttgart, Nürnberg, Köln, Berlin, Rostock, Erfurt, Leipzig, Schwerin, Würzburg) eine Niederlassung.

Die Bank wurde 1969 als Tochterunternehmen des Otto-Konzern, als “Hanseatic Bank Teilzahlungsfinanzierungs-GmbH & Co. KG gegründet. Sie fungierte als Teilzahlungsbank, heißt: sie hatte als Kerngeschäft, die Vergabe von kurz- und mittelfristiger Krediten. Die Bank bearbeitete damals das Warenkreditgeschäft für die Konsumenten des Otto-Versand. Seit 1976 ist die Hanseatic Bank eine Universalbank und konnte nun ihre Bankgeschäfte entscheidend optimieren. Zu einer weiteren bedeutenden Veränderung kam es 2005. Seit diesem Zeitpunkt hält die Société Générale 75 Prozent und die Otto Group 25 Prozent der Anteile an der Hanseatic Bank. Die Otto Group wurde 1949 in Hamburg gegründet und entwickelte sich zu einem weltweit agierenden Handels- und Dienstleistungsverbund.

Ab 2006 unterhält die Bank ein Tochterunternehmen, die Hanseatic Service Center GmbH. Das Service-Center übernimmt die Koordination zur Abwicklung von Krediten und Geldeinlagen sowie sämtliche Kundenanfragen. Die Kommunikation erfolgt über das Telefon, per E-Mail oder direkt über das Kontaktformular der Firmenseite.

Zum Kerngeschäft der Hanseatic Bank gehören die Bereiche Ratenkredite, Kreditkarten, Einlagen, Factoring (Forderungsmanagement) sowie Versicherungen. Alle Finanzdienstleistungen werden sowohl in den Filialen, als auch im Online-Banking angeboten.

Die Bank möchte in den nächsten Jahren, durch motiviertes und produktives arbeiten, zu einem der führenden Anbieter von spezialisierten Konsumentenkrediten gehören.

Alle Kundeneinlagen sichert die Hanseatic Bank durch Mitgliedschaft im Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und am Einlagensicherungsfonds.

Der Bank gelang es schon viermal in Folge das TÜV-Siegel des TÜV-Saarland im Bereich hohe Qualität im Kundenservice zu erhalten.

Kontaktdaten der Hanseatic Bank:

Hanseatic Bank GmbH & Co KG
Bramfelder Chaussee 101
22177 Hamburg
Telefon: 040 / 646 03 –0
Telefax: 040 / 646 03 –297
E-Mail: info@hanseaticbank.de
Webadresse: www.hanseaticbank.de

Die Hanseatic Bank im Vergleichsrechner

Bankleitzahl: 201 207 00
BIC: HSTB DEHH XXX